0 Kommentare

Neue Luxus-Smartwatch von Garmin: fēnix Chronos!




Garmin hat seiner Smartwatch Reihe, liebevoll fēnix genannt, eine neue Variante hinzugefügt: Die Chronos-Reihe. Hierbei handelt es sich aber um eine luxeriöse Version der fēnix Smartwatch, wie der Preis von (bis zu) stolzen 1.300 € vermuten lässt.

Die neue Garmin fēnix Chronos Reihe

Garmin betitelt seine Smartwatch-Reihe nicht einfach irgendwie. Bei den Fenix Smartwatches handelt es sich um „Moderne, smarte High-End GPS-Multisportuhren“. Die Chronos gibt es in 3 verschiedenen Material-Ausführungen: Die Chronos mit Edelstahlgehäuse und Lederarmband sowie die mit Edelstahlarmband und das non-plus-Ultra ist die Titanvariante (Titangehäuse und Titanarmband). Garmin verarbeitet stets hochwertige Materialien in Manufakturqualität.

Die neuen Fenix Chronos Modelle. (Bild: Garmin.com)

Die neuen Fenix Chronos Modelle. (Bild: Garmin.com)

Garmin Fenix: Moderne, smarte High-End GPS-Multisportuhren

Die fēnix Reihe ist besonders für die abenteuerlichen Sportler unter uns gedacht und für die extremsten Bedingungen entworfen. Das kratzfeste Saphierglas hält einige Stöße aus, 10 ATM wasserdicht (entspricht 100m) für verschiedenste Tauchgänge und ein Gehäuse aus robustem, gebürsteten Edelstahl (oder alternativ mit leichterem Titangehäuse).

Wer Garmin kennt, der kann sich vorstellen, dass auf eine Sache besonderen Wert gelegt wird: GPS. Dank interner EXO-Antenne besitzt die Fenix Chronos GPS- und GLONASS- (Globales Navigationssystem) Satelitten-Empfang für eine optimale Ortung auf der ganzen Welt und genauste Datenlieferung für sämtliche Performance-Tools und Analyse-Apps. Für die verschiedensten Sportarten gibt es eigene Trainigs-Modi und Watchfaces. Egal ob Golfen, Tracking, Wandern, Laufen uvm – für jeden Sportler ist die Garmin fēnix Chronos ein hilfreiches Tool.

Macht eine gute Figur am Handgelenk ( Bild: Garmin.com)

Macht eine gute Figur am Handgelenk ( Bild: Garmin.com)

Der Akku ist bei der Luxusvariante nochmal vergrößert worden: Nun schlägt ein 300 mAh Akku im inneren und bietet im GPS-Trainingsmodus (aktivierte Performance- und Analyse-Tools) 13 Stunden Akkulaufzeit, im normalen GPS Modus 25 Stunden und im einfachen Smart Connected Modus sogar eine Woche Akkulaufzeit. Für eine Smartwatch sind das ordentliche Werte! Das 1,2″ Display bietet eine Auflösung von 218 x 218 Pixeln und dank transreflektivtem Display lässt es sich auch bei sonnigem Wetter immer gut ablesen.

Für eine optimale Datenaufnahme sind mehrere Sensoren verbaut, darunter ein Höhenmesser, Barometer und Kompass. Damit ist es möglich punktgenau GPS-Daten zu speichern und sie später wieder aufzurufen (um z.B zum Ausgangspunkt einer Wanderung zurückzufinden). Das Barometer misst laufend die Temperatur und den Luftdruck und warnt so frühzeitig vor einem Unwetter. Ein Herzfrequenzmesser ist auch an Board und kann den Puls 24 Stunden am Tag messen.

Worauf wartest du? (Bild: Garmin.com)

Worauf wartest du? (Bild: Garmin.com)

Natürlich sind Smartwatch-typisch auch bei der Garmin fēnix Chronos Benachrichtigungen für entgangene/eingehende Anrufe, SMS-Nachrichten, E-Mails und Benachrichtigungen sozialer Medien selbstverständlich. Dank integriertem WLAN kann das Smartphone zuhause getrost beiseite liegen bleiben und Outdoor in der Hosentasche verweilen. Kompatibel ist die smarte Outdoor-Uhr von Garmin mit Android und iOS. Mit der Connect-IQ App von Garmin kannst du das Watchface individuell gestalten, Anzeigen und Datenfelder beliebig hinzufügen und so die Smartwatch genau auf deine Bedürfnisse anpassen.

Preislich schlägt die fēnix Chronos-Reihe ordentlich ein: Die günstigste Variante mit Lederarmband kostet 999,- €, mit Edelstahlarmband sind es 1099,- € und die Titanvariante kostet stolze 1299,- € ! Wem das zuviel erscheint, der kann auf die fēnix 3 HR zurückgreifen, zwar ohne WLAN und mit kleinerem Akku bietet sie exakt die selben Funktionen und Qualität wie die Chronos Reihe. Hier findest du mehr zur fēnix 3 HR.




Noch nicht genug? Dann schau dir hier mehr über die neuen fēnix Chronos Modelle an:

Bilder: (c) Garmin – Garmin.com

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Antworten

Durch Cookies können wir unsere Seite noch besser machen. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen